itacom Mobile für okapi4all

letzte Aktualisierung: 27.09.2017
Installation
Für die Grundinstallation & Programm-Updates steht eine Installationsroutine bereit.
Bei der Installation können Sie kein Zielverzeichnis angeben, es wird immer nach C:\itacom\ installiert.
 
Während der Installation werden Sie gefragt, ob Sie die Datenbank-Komponenten (SQL-Server CE) installieren möchten. Bei der Erstinstallation ist es ratsam, die Komponenten gleich zu installieren, man kann sie aber auch nachträglich installieren. Bei einem Update ist es nicht erforderlich diese Komponenten erneut zu installieren.
 
Nach der Installation befinden sich im Installationsverzeichnis C:\itacom\ mehrere Verzeichnisse. Im folgenden gibt es einen kleinen Überblick über diese Ordner und deren Funktion.
.
  • Data => Konfigurationsdatei, Lizenzdatei, Datenbankablage, Benutzerdaten
  • imoas => Programmkomponenten, okapi4all-Sync, imoas, Controlpanel, Lizenzserver
  • Setup => Datenbank-Setup Dateien
  • Tools => enthält kleine, unterstützende Anwendungen wie z.B. das Logrotate
  • www => Enthält alle Komponenten welche zum Webserver gehören