OutlookSync SQL Middleware

letzte Aktualisierung: 27.09.2017
Syncregeln verwalten
Allgemeine Informationen
Sofern Sie die PRO Version erworben haben, haben Sie die Möglichkeit mehr als eine Adress- und Terminregel anzulegen. Abhängig von der Anzahl der erworbenen Lizenzen können Sie für jede Lizenz eine Adress- und Terminregel anlegen. Wenn Sie also eine 10er Lizenz besitzen, können Sie 10 Adressregeln und 10 Kalenderregeln anlegen.
0952.jpg - Syncregeln verwalten
Syncregeln verwalten
Regeln verwalten
Mit den zwei Buttons ganz oben können Sie neue Regeln anlegen. Beim Anlegen einer Regel werden Sie nach einem Namen für die Regel gefragt. Wählen Sie an dieser Stelle einen Namen unter dem Sie die Regel jederzeit eindeutig identifizieren können. Sie können den Syncregel-Namen auch nachträglich jederzeit ändern.
Um bei einer Regel den Grundabgleich zu aktivieren, benutzen Sie bitte die Checkbox, welche zur Verfügung steht, nachdem Sie eine Regel in der Liste ausgewählt haben. Der Grundabgleich geschieht immer von Outlook in Richtung der Syncdatenbank.